Horch 853 A

© 2012_10_13 0315 0319-Edit SV

.

© 2012_10_13_0304-Edit-2 SV

.

Der Horch 850 ist ein Pkw der Oberklasse, den die Zwickauer Horch-Werke 1935 als Nachfolger des Modells 8 5 Liter Typ 500 B herausbrachten.

Ab 1937 hieß die lange Ausführung Horch 851; die Motorleistung stieg auf 120 PS und die Sonderkarosserien entfielen. Gleichzeitig kam ein Horch 951 heraus, der die Doppelgelenk-Hinterachse des Sportwagens besaß und einen längeren Aufbau mit Lochscheiben- oder Drahtspeichenrädern bekam. Ebenfalls 1937 erhielt das Sportcabriolet ebenfalls den 120-PS-Motor und wurde in Horch 853 umbenannt. 1938 gab es auch den zweiten Schalthebel für den Schnellgang, und der Wagen hieß Horch 853 A.

Quelle: Wikipedia

.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: