Pferdeomnibus der ABOAG

© 2012_09_16_0317-Edit SV

.

In Berlin wurde ab dem 1. Januar 1847 ein Netz aus fünf Pferdebuslinien eingerichtet, dessen erste Strecke den Alexanderplatz mit der Tiergartenstraße verband. Bis 1865, als in Berlin die erste Pferdebahn zwischen Charlottenburg und dem Brandenburger Tor eingeführt wurde, waren Pferdeomnibusse die einzigen innerstädtischen Verkehrsmittel.

Im August 1923 wurde der Betrieb der Pferdeomnibusse endgültig aufgegeben und im Oktober desselben Jahres lag der Fahrpreis für eine Teilstrecke bei 150 Milliarden Papiermark.

Die Allgemeine Berliner Omnibus AG (ABOAG) war eine 1868 gegründete Aktiengesellschaft und der größte Betreiber von Pferdeomnibussen in Berlin, die 1928 in der Berliner Verkehrs-A.G. (BVG) fusionierte.

Quelle: Wikipedia

.

One thought on “Pferdeomnibus der ABOAG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: